Photo by Jeff Ackley on Unsplash

0:00

Die Ausbeutung von Kindern bei der Arbeit ist eine ernsthafte Verletzung ihrer Rechte und muss entschieden bekämpft werden. Kinder gelten als die am stärksten gefährdeten Opfer und sind von Arbeitsausbeutung betroffen. Sie haben das Recht auf Bildung, Schutz und eine sichere Umgebung, um ihr Potenzial voll auszuschöpfen. Die Auswirkungen der Ausbeutung sind sowohl physisch als auch psychisch verheerend. Kinder, die grausamer und schädlicher Arbeit nachgehen, erleiden körperliche Verletzungen, geistigen Stress und langfristige Auswirkungen auf ihre Gesundheit und Entwicklung.

Die Ausbeutung von Kinderarbeit führt zu einem Teufelskreis der Armut. Obwohl diese Kinder arbeiten, um ihre Familien zu unterstützen, verringert ihre Ausbeutung ihre Chancen auf Bildung und bessere Zukunftsaussichten. Anstatt Kinderarbeit zu unterstützen, sollten hochwertige Bildung und Ausbildungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt werden, um die Armut zu bekämpfen und nachhaltige Entwicklung zu fördern.

Diese Ausbeutung verstößt gegen internationale Menschenrechtsgesetze und -konventionen. Es ist unsere Pflicht, Gerechtigkeit zu erreichen und die Rechte der Kinder zu schützen. Viele Länder haben bereits Maßnahmen ergriffen, um Kinderarbeit zu verbieten und wirksame Programme zur Bekämpfung dieser Praxis einzuführen. Regierungen, Nichtregierungsorganisationen, die Zivilgesellschaft und der Privatsektor müssen zusammenarbeiten, um den umfassenden Schutz der Kinderrechte zu gewährleisten.

Als Obmann der Global Shield Organization Zweigstelle Österreich und Mitglied der Internationalen Union der Journalisten und Schriftsteller setze ich mich aktiv für die Bekämpfung der Ausbeutung von Kindern in der Arbeitswelt ein. Es ist an der Zeit, dass wir diese ethisch unvertretbare Praxis beenden und eine sichere und gerechte Zukunft für alle Kinder schaffen.

Hedi Bousnina

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here